DAFF-Filme nun auch online

vom 11. bis 28. Juni 2020

Die Deutschen Filmfestspiele (DAFF) in Erfurt wurden nun auch abgesagt. Nach dem großen Erfolg bei den Bundesfilmfestivals werden nun auch die Filme der DAFF online zu sehen sein. An der bereits bekannten Einwahl mit Mitgliedsnummer und Passwort ändert sich nichts. Die Gewinner der Obelisken werden am Sonntag, den

28. Juni 2020 ab 14 Uhr

bekannt gegeben.

Eventuell kurzfristige Änderungen finden sie unter www.bdfa.de

Folgende hessischen Filme wurden zu den DAFF weitergemeldet:

"Hoch hinaus" von Peter Schellhorn

"Tage" von Folker Preis

"So könnte es Arcimboldo heute machen" von Josef Lambertz

Unseren Autoren mit ihren Filmen viel Erfolg.