Drucken

Der BDFA reagiert auf Corona nicht mit Absagen. Lasst uns aus der Not eine Tugend machen und neue Wege beschreiten gemäß dem Motto: „Wir sagen nichts ab – wir machen es anders!“ Jede Krise birgt neben den negativen Aspekten auch positive auf Neues. Der BDFA hat nun die Möglichkeit, zu lernen, wie "Online-Festivals" im Echtbetrieb funktionieren.

Die Situation kann sich jederzeit grundsätzlich verändern, im positiven wie auch im negativen Sinn, fest steht derzeit aber bereits:

17. – 19. April 2020 Bundesfilmfestival Fuldabrück – Dokumentarischer Film
Das Bundesfilmfestival findet als Online-BFF statt.
(Freitag, 17. April 2020 bis Sonntag, 10. Mai 2020) 24. – 26. April 2020

Bundesfilmfestival Castrop-Rauxel – Dokumentarischer Film
Das Bundesfilmfestival findet als Online-BFF statt.
(Freitag, 17. April 2020 bis Sonntag, 10. Mai 2020)

01. – 03. Mai 2020 Bundesfilmfestival Blieskastel – Naturfilm
Das Bundesfilmfestival findet als Online-BFF statt.
(Freitag, 17. April 2020 bis Sonntag, 10. Mai 2020)

08. – 10. Mai 2020 Bundesfilmfestival Schrobenhausen – Fiktionaler Film
Die Situation wird beobachtet und eine Entscheidung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

11. – 14. Juni 2020 78. Deutsche Filmfestspiele 2020
Die Situation wird beobachtet und eine Entscheidung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.


Den kompletten Statusbericht des BDFA finden Sie >>Hier<<